Exponat 044 – Bayerischer Forstverein e.V., Wildthurn

Zitatenbaum  

Helmut Junginger, 1985
Holz, Baum und Wald im Sprachgebrauch

Klicke für Infos:

Exponatbeschreibung 044: Zitatenbaum


In der Form eines Baumes wurden von dem Graphiker Helmut Junginger Zitate rund um Holz, Baum und Wald in der handwerklicher Technik des Schriftsetzers zusammengestellt.

Der Baum ist in unserer Sprache allgegenwärtig.

Welche Wörter, Redensarten oder Sprüche zu Holz, Baum und Wald kennst Du? Schreibe sie uns über die Kommentarfunktion.




Holziges Umweltstatement


Der beste Schutz des Waldes ist seine Nützlichkeit.




Über uns


Wir stehen für die naturnahe Bewirtschaftung der Wälder, dafür, dass Wälder gesund, stabil, vielfältig und ertragreich sind. Dies gilt besonders für die Zeiten des sich ändernden Klimas. Wir bieten allen am Wald und seiner Bewirtschaftung interessierten Menschen praxisorientierte forstliche Informations- und Fortbildungveranstaltungen im Rahmen von Exkursionen und Tagungen an. Insbesondere bieten wir Formate an, bei denen Waldeigentümer und Bewirtschafter des Waldes voneinander und miteinander lernen und Erfahrungen austauschen können.

Bayerischer Forstverein e.V., Ritter-Waller-Straße 16, 94405 Wildthurn, www.forstverein.de




Mehr Wissen …


Wälder und ihre Funktionen sind in Gefahr. Wald und Forstwirtschaft mildern den Klimawandel. Stabile, zukunftsfähige Wälder und sinnvolle Holzverwendung haben eine Schlüsselrolle im Klimawandel. Die Erhaltung des Waldes und seiner Funktionen ist wichtig. Eignung und Verträglichkeit neuer Baumarten sind zu prüfen. In waldarmen Bereichen sollte der Waldanteil zunehmen, v.a. wegen der Fähigkeit von Wäldern, Kohlendioxid zu speichern. Wir setzen uns dafür ein, dass die Verwendung des umweltfeundlichen und nachwachsenden Rohstoffes Holz gefördert wird. Wir geben dem Wald als "Opfer wie als Retter" im Klimawandel in der Öffentlichkeit eine Stimme. Wir leisten einen Beitrag zur Pflege und zum Aufbau stabiler zukunftsfähiger Mischwälder. Wir treten ein für den gesetzlich verankerten Grundsatz „Wald vor Wild“, damit die wichtigen Mischbaumarten ohne Zaunschutz aufwachsen können.





Kennst Du Redensarten un Wörter mit Holz, Baum und Wald? Dann schreib' sie uns über das Kommentarfeld.
Wie gefallen Dir Exponat und Vermittlung? Hast Du Fragen oder Anregungen?