Exponat 072 – Maximiliane Nirschl

Nichts existiert unabhängig 

– wie Bäume kommunizieren

Klicke für Infos:

Exponatbeschreibung 071: Nichts existiert unabhängig.


Eine interaktive Installation mit Web-Augmented Reality-Erlebnis, welche die Verbindung und Kommunikation zwischen Bäumen begreifbar macht. Die beweglichen Elemente reagieren mit einer Farbänderung auf physische Interaktion und veranschaulichen so die Verbindung von Bäumen untereinander.
Die Augmented Reality Website macht die Kommunikation der Bäume konkret sichtbar – sowohl im Boden, über das Wurzel- und Pilznetzwerk, als auch in der Luft, über Duftstoffe. Physische Interaktion: Stelle Dich auf eine leuchtende Scheibe oder setze dich auf einen der Baumstämme und beobachte, wie alle Elemente auf dich reagieren. Augmented Reality Website:
Scanne mit deinem Smartphone den QR-Code und starte die Augmented Reality Darstellung. Du siehst nun in den Boden. Bewege dein Smartphone, um die Kommunikation der Bäume über das Pilznetzwerk im Boden zu erkunden. Tippst Du nochmals auf deinen Bildschirm, wird der Boden zum Spiegel und zeigt Dir, wie die Bäume auch in der Atmosphäre kommunizieren.




Holziges Umweltstatement


Wir Menschen sind abhängig von einem gesunden Ökosystem und intakten Wäldern. Mehr über sie zu lernen und sie zu schützen, schützt vor allem uns selbst. Denn nichts existiert unabhängig!




Über mich


Maximiliane Nirschl ist Künstlerin, Filmemacherin und Designerin. Sie konzipiert und realisiert multimediale, interaktive und immersive Filme, Installationen und Medienprodukte zu sozialpolitischen und wissenschaftlichen Themen. 2021 schloss sie ihr Masterstudium an der Bauhaus-Universität Weimar mit dem Projekt „NICHTS EXISTIERT UNABHÄNGIG - wie Bäume kommunizieren“ ab. maximilianenirschl.com





Wie gefallen Dir Exponat und Vermittlung? Hast Du Fragen oder Anregungen?