United Parcel Service Deutschland

UPS – nachhaltige Logistik weltweit

Die Nachhaltigkeits-Initiativen von UPS sind vielfältig und reichen von Forschungskooperationen bis zur nachhaltigen Zustellung: In City Logistik Projekten auf der ganzen Welt liefert UPS auf der letzten Meile CO2-frei aus, etwa mit Lastenfahrrädern oder per Sackkarre. 


Weltweit setzt UPS rund 10.000 emissionsarme Fahrzeuge ein. Unter dem Motto „Rollende Labore“ testet das Unternehmen neue und nachhaltige Formen des Antriebs. Dazu gehören elektrische genauso wie Zustellfahrzeuge, die mit Ethanol, Erdgas und Propan angetrieben werden. Bereits 2016 erreichte UPS das selbst gesteckte Ziel, 1,6 Milliarden Kilometer mit seiner Flotte aus alternativen Kraftstoffen und fortschrittlichen Technologien zurückzulegen. 


Bis 2025 will UPS den Ausstoß von Treibhausgasen im operativen Bodengeschäft um zwölf Prozent reduzieren. In Deutschland bezieht UPS selbst ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen. Als global operierender Logistikdienstleister hat sich UPS dazu verpflichtet, nachhaltig zu handeln und ressourcensparend zu agieren.

United Parcel Service Deutschland S.à r.l. & Co. OHG

Görlitzer Straße 1, 41460 Neuss